Herzlich Willkommen

auf der Website der Waldemar Bonsels Stiftung

Namensgeber der Stiftung

Erfolgsautor Waldemar Bonsels

Informationen zur Biographie, schriftstellerischer Karriere und zum Gesamtwerk des Autors Waldemar Bonsels. Mehr »

Die Biene Maja und ihre Abenteuer

Das berühmteste Werk Bonsels gibt es nicht nur als Buch, sondern auch als Film, Hörspiel und Theaterstück. Mehr »

Wir feiern Jubiläum!

2017 feiert die Waldemar-Bonsels-Stiftung ihr 40-jähriges Bestehen. Feiern Sie mit uns -  bei der musikalischen Lesung "Die Biene Maja" mit Stefan Wilkening und Stefan Blum am 4. November 2017 im Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz.

Ideenwettbewerb

Mit dem neu initiierten Ideenwettbewerb "Lesen, teilen, liken" zeichnet die Waldemar-Bonsels-Stiftung in ihrem Jubiläumsjahr kreative, multimediale Leseprojektideen für Jugendliche ab 12 Jahren aus. Die Ideen und Konzepte können bis zum 4. August 2017 eingereicht werden.

TAgung

Die Waldemar-Bonsels-Stiftung fördert die Tagung der Internationalen Buchwissenschaftlichen Gesellschaft (IBG) "Die Zukunft des Lesens", die vom 20. bis 22. September 2017 im Literaturhaus München stattfindet und die zweieinhalb Tage lang Vertreter aus Wissenschaft, Pädagogik, Kulturpolitik und nicht zuletzt Leserinnen und Leser zum Austausch über die Umbrüche und Visionen der Kulturtechnik Lesen versammelt. Eine Anmeldung zu der IBG-Tagung ist bis zum 31. August 2017 möglich.

Großer Preis 2017

Mit dem "Großen Preis", der 2017 von der Waldemar-Bonsels-Stiftung finanziert wird, ehrt die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur den Autor Alois Prinz, der bedeutende Biographien für junges Lesepublikum verfasst hat. Er veröffentlichte Lebensgeschichten und biographische Porträts u.a. über Martin Luther, Hannah Arendt, Herman Hesse, Franz Kafka, Milena Jesenská, Joseph Goebbels oder Ulrike Meinhof. Gemeinsam mit dem "Volkacher Taler" wird der "Große Preis" im Rahmen des Literaturevents „Lebensgeschichten erzählen“ am Freitag, den 17. November 2017, im Schelfenhaus Volkach verliehen.

FILM

Der unter der Regie von Wolfram Junghans produzierte Film "Die Biene Maja und ihre Abenteuer", der 1926 uraufgeführt wurde, wird noch bis zum 18. März 2018 in der Sonderausstellung "Walross, Rundfunk & Co. Tierisches aus Fernsehen und Radio" im Rundfunkmuseum Fürth gezeigt. An der Filmregie und der Bearbeitung von Zwischentiteln war auch Waldemar Bonsels beteiligt, gedreht wurde mit lebenden Insekten und Kleintieren.

Hören sie mit!

Das von der Waldemar-Bonsels-Stiftung geförderte Projekt "Kalendertöne" gibt es nun Online zum Anhören! Für das Projekt lud das Münchner Netzwerk Leseförderung e.V.  sechs Schulklassen dazu ein, ausgehend von einer beliebten Geschichte einen immerwährenden Kalender für Augen und Ohren zu erstellen.

FörderProjekte