Förderprojekte

Jubelsonntage im Kinderbuchhaus

Leseförderung

Jubelsonntage

Workshops mit KinderbuchillustratorInnen

Veranstaltungstermin

Oktober 2019 bis Juni 2020

Veranstaltungsort

Kinderbuchhaus im Schneiderhäusl

Ort

Oberndorf an der Melk

Veranstalter

Kinderbuchhaus im Schneiderhäusl

Förderer

Waldemar-Bonsels-Stiftung

Im Rahmen der aktuellen Mitmach-Ausstellung "KUNST.stellen" bietet das Kinderbuchhaus im Schneiderhäusl vom Oktober 2019 bis Juni 2020 jeden ersten Sonntag im Monat einen kostenlosen Workshop für Kinder  an, in dem ein Buch – und eine künstlerische Technik – vorgestellt werden. Diese "Jubelsonntage"-Workshops werden von namhaften KinderbuchkünstlerInnen und -illustratorinnen geleitet. Im April und Mai 2020 finden die "Jubelsonntage" Online statt. 

Die auf das Thema der bildenden Kunst fokussierte Mitmach-Ausstellung "KUNST.stellen" macht anschaulich, mit vielen Spiel- und Werkstationen, Materialdepot, Museumsbibliothek und gemütlichen Lese- und Rückzugsbereichen machen auf spielerische Art mit den Themen "Museum", "KünstlerInnen", "Ausstellung" und "künstlerische Techniken" vertraut. Zahlreiche Interaktionsangebote für Jung und Alt, für Kinder und ganze Familien machen das Thema "Kunst" erlebbar und rücken die "Visual Literacy" als einen wichtigen Aspekt der literalen Bildung in den Blick. 

Die GastgeberInnen der Workshops an insgesamt acht "Jubelsonntagen" sind folgende KinderbuchkünstlerInnen: 


06. Oktober 2019: Leonora Leitl kommt mit ihrem neuen Buch „Einmal wirst du ..." und macht mit allen (Papier-)Masken unter dem Motto „Machen Kleider wirklich Leute?"

​03. November 2019Winfried Opgenoorth kommt mit seinem Buch „Valerie und die Gutenachtschaukel", er wird mit allen zeichnen und mit den Bildern eine Ausstellung machen.

01. Dezember 2019: Verena Hochleitner kommt mit ihrem neuen Buch „Die 3 RäuberInnen" und zeichnet mit allen einen Wald.


02. Februar 2020: Karoline Golser kommt mit der Geschichte „Brillenbaum" und wird lustige Experimente zum Thema „Sehen" durchführen. Wir werden dabei genau hinschauen, auch eigene Brillen basteln und die Nasen damit schmücken.

01. März 2020Linda Wolfsgruber kommt mit ihrem Buch „wir" und alle zeichnen Köpfe und Gesichter, die zusammen ein Mosaik mit vielen Eigenschaften bilden.  


Die Jubelsonntage im April und Mai 2020 finden Online statt!

 

7. Juni 2020: Renate Habinger bastelt für Rotto und Aua aus ihrem Buch "Ich brauche ein Buch, denkt Rotto und macht sich auf die Socken" ein Bücherregal. Hilfst Du mit?  

3. Mai 2020: Julie Völk nimmt euch mit ihrem Buch "Wenn ich in die Schule geh, siehst du was, was ich nicht seh" auf den Schulweg mit. Macht ihr euch auch mit Stiften auf die Reise? 

12. April 2020: Michael Roher kommt mit seinem Buch "Fridolin Franse frisiert" digital zu euch. Gemeinsam kann man auf Papier mit Stiften und Scheren tolle Frisuren ausprobieren!