Förderprojekte

Maja - Die Biene aus Schleißheim

Leben und Werk Bonsels

Maja - Die Biene aus Schleißheim

Veranstaltungstermin

22. Mai bis 23. September 2012

Veranstaltungsort

Ort

Schleißheim

Veranstaltungspartner

Förderer

Es gibt wohl kein Kind, das nicht mit den Geschichten der Biene Maja und ihrer Freunde aufgewachsen ist. Doch kaum einer weiß näheres über ihren Schöpfer, den Ort und das Umfeld, in dem der Kinderbuchklassiker "Biene Maja und ihre Abenteuer" entstand. Der Schriftsteller Waldemar Bonsels lebte zwar nur zwei Jahre in Oberschleißheim, aber hier schreib er das Werk, das bis heute rund um den Globus bekannt ist.

Die von Dr. Falk Bachter kuratierte Ausstellung "Maja - Die Biene aus Schleißheim", die vom 22. Mai bis 23. September 2012 im Alten Schloss Schleißheim gezeigt wird, stellt das Leben in Schleißheim um 1910 vor, als viele Künstler und Schriftsteller hier eine Heimat fanden. Ein umfanreiches Begleitprogramm zur Ausstellung bietet neben einem Kinderfest und Literaturquiz auch Filmvorführungen, Lesungen und Vorträge, die einzelne Aspekte aus dem Leben und Werk des Schriftstellers Bonsels beleuchten.

Dr. Falk Bachter, Kurator der Ausstellung “Maja – die Biene aus Schleißheim” hielt am 8. Oktober 2012 an der VHS Oberschleißheim einen Vortrag über Waldemar Bonsels.