Förderprojekte

St. Galler Zentrum für das Buch

St. Galler Zentrum für das Buch

St. Galler Zentrum für das Buch

Spezialabteilung der Kantonsbibliothek Vadiana

Das St. Galler Zentrum für das Buch (ZeBu) verfolgt als Spezialabteilung der Kantonsbibliothek Vadiana den Auftrag, Fachliteratur zu den Bereichen Buch- und Medienwissenschaft zu sammeln und zu erschließen. Schulen, Universitäten und der interessierten Öffentlichkeit stellt es einen fortlaufend aktualisierten Forschungsbestand (Bücher, Zeitschriften, weitere Dokumente) zum Buch- und Pressewesen zur Verfügung. Gemeinsam mit der Sangallensiens-Abteilung der Kantonsbibliothek Vadiana sammelt und dokumentiert das ZeBu außerdem auch das lokale und regionale Buchschaffen.

Typografische Arbeitsbibliothek Jan Tschichold

Im Oktober 2010 konnte das ZeBu die 2Typografische Arbeitsbibliothek Jan Tschichold2 als Schenkung übernehmen. Der Bestand umfasst rund 2.500 Dokumente und setzt sich zusammen aus Monographien, Zeitschriften, grauer Literatur und themenspezifischen Dossiers. Jan Tschicholds Arbeitsbibliothek spiegelt seine persönlichen Interessengebiete. Zugleich macht sie die dominanten Stilrichtungen und das menschlichen Beziehungsgeflecht sichtbar, die seine Entwicklung prägten.

Sammlumg Niethammer

Die Zeitungssammlung von Raymond Niethammer ist ein Spiegel der Schweizer Presse vom 18. bis 21. Jahrhundert. Sie umfasst 472 Zeitungstitel mit zum Teil mehreren Ausgaben (insgesamt rund 1100 Einzelausgaben). Die Sammlung setzt sich zusammen aus Erst- und Letztausgaben, Ausgaben von Fusionen und Kooperationen und Jubiläumsnummern.