Förderprojekte

Kunst und Kultur

Kunst und Kultur

Theaterjugendclub Spiellust #3

Termin: Anmeldung ab September 2020, Aufführung im April 2021
Ort: Gauting

Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 20 Jahren können ab Oktober 2020 im Gautinger Theaterjugenclub „SpielLust“ unter professioneller Leitung von Sebastian Hofmüller, Yvonne Kalles und Tobias Weber den Erlebnisort „Theater“ näher kennenlernen und eine eigene Theateraufführung erarbeiten. Diese kommt im April 2020 auf die Bühne im bosco Gauting. 

Mehr Informationen »

sculpture network e.V.

Termin: Jahr 2019/20
Ort: unterschiedliche Veranstaltungsorte
Veranstalter: sculpture network e.V.

sculpture network e.V. ist eine 2004 gegründete internationale non-profit Organisation zur Unterstützung und Förderung von dreidimensionaler Kunst - der Skulptur, Lichtkunst, Installationen sowie Land Art. Der Verein hat derzeit rund 1000 Mitglieder in 40 Ländern weltweit. Im Jahr 2019 und 2020 fördert die Waldemar-Bonsels-Stiftung mehrere Veranstaltungen von sculpture network sowie dessen Kommunikationsarbeit via Online-Magazin und Newsletter.  Mehr Informationen »

Stretch Your View

Termin: Schuljahr 2019/20
Ort: München
Veranstalter: Haus der Kunst

Stretch your view ist das neue kulturelle Bildungsprojekt am Haus der Kunst, München. Es wendet sich an Mittel- und Grundschüler*innen aus Bezirken Münchens, deren Elternhäuser die Kinder meist nur spärlich an Kunst und Kultur heranführen. Im Mittelpunkt steht eine einjährige und intensive Zusammenarbeit. 
Globalisierung und Digitalisierung brauchen gute Bildung. Wissen spielt eine Rolle, aber es ist nicht unbedingt das Entscheidende, denn es kann durch die Nutzung der digitalen Medien jederzeit verfügbar gemacht und abgerufen werden. Bildung heißt auch, sich das vorhandene Wissen nutzbar zu machen, es impliziert dabei auch, es zu beurteilen, zu verstehen, anzuwenden und dadurch am Ende neues Wissen hervorzubringen. Kunst schafft dieses Querdenken und das Ausweiten des eigenen Horizonts über den Mikrokosmos hinaus. Deshalb heißt das Projekt "Strech your view“. Es macht fit für die Zukunft - jedes Einzelnen, aber auch der Gesellschaft. Mehr Informationen »

Ateliernacht

Termin: 18. Mai 2019
Ort: München
Veranstalter: Haus der Kunst

In der Ateliernacht, die als Kick-Off-Veranstaltung zu einem intensiven einjährigen Kunstvermittlungsprogramm für Schulen konzipiert ist, werden drei KünstlerInnen vorgestellt, die unterschiedlich arbeiten und aus verschiedenen Kontinenten kommen: El Anatsui, Raphaela Vogel und Khvay Samnang. Brückenbauer zu Werk und Inhalt sind Workshops nach dem Motto: Sehen, Verstehen, Selbermachen.
Die Kernzielgruppe der Ateliernacht sind Kinder und junge Menschen im Alter von 6 bis 13 Jahren und deren Begleitpersonen, das können Vater, Mutter, Oma, Opa, Tante, Onkel bzw. ErzieherIn oder LehrerIn sein.  Mehr Informationen »

Katzelmacher

Termin: 11. Mai 2019
Ort: bosco Bürger- und Kulturhaus Gauting
Veranstalter: Theaterforum Gauting e.V.

Von Oktober 2018 bis Mai 2019 erarbeiten die Mitglieder des ersten Gautinger Theaterjugendclubs "SpielLust" unter der Leitung von Lucie Mackert und Sebastian Hofmüller eine eigene Inszenierung des sozialkritischen Stückes "Katzelmacher" von Rainer Werner Fassbinder, die am 11. Mai 2019 zur Aufführung gebracht wird.  Mehr Informationen »

Kinderoper Brundibár

Termin: Januar bis April 2018
Ort: München und Münchner Umland
Veranstalter: Theater an der Würm e.V.

Die 1938 entstandene Kinderoper „Brundibár“ ist stark mit der tschechischen Theresienstadt verbunden: Der Komponist Hans Krása, der in der Oper den Text von Adol Hoffmeister vertonte, gehörte zu den zwischen 1941 und 1944 in Theresienstadt inhaftierten Künstlern. Es gelang ihm, das Werk mit den im Lager Theresienstadt anwesenden Kindern einzustudieren und mehr als 50 Mal aufzuführen.
Die Oper wird nun vom Verein Theater an der Würm in Zusammenarbeit mit dem Jugendsinfonieorchester Dachau und der Städtischen Musikschule Starnberg einstudiert und von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 20 Jahren aufgeführt. Mehr Informationen »